Paul Höfler Generali Versicherung Kfz Versicherung Paul Höfler Rentenversicherung - Impressum
Paul Höfler Generali Versicherung Paul Höfler Generali Versicherung Paul Höfler Generali Versicherung Paul Höfler Generali Versicherung



Rentenversicherungen von Generali - mehr Sicherheit für Sie!

Da der staatliche Generationenvertrag zur Sicherung Ihrer Rente nicht mehr gut funktioniert, ist es wichtig eine private Rentenversicherung abzuschließen. Nur so können Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter sichern und diesen in vollen Zügen genießen!
Private Rentenversicherungen sind eine gute Möglichkeit, sich ein zusätzliches finanzielles Polster für die Zeit nach der Berufstätigkeit zu schaffen.

Im Gegensatz zu der staatlichen Rente werden bei der privaten Rentenversicherung das Geld was man anspart, dem eigenen Rentenkonto gutgeschrieben und nicht wieder ausgegeben für die aktuellen Rentenbezieher. Bei einer privaten Rentenversicherung hat jeder Anspruch auf sein eingezahltes Geld.

Grundsätzlich bieten wir drei Versicherungsarten an: Riester-Rente, SELEKTA ZulagenRente (Riester) und SELEKTA BasisRente (Rürup-Rente).

Die Vorteile einer Rentenversicherung werden Sie überzeugen!



Ein aktuelles Beispiel für die Riester-Rente

Informationen zur Antragstellerin:

Name: Marina Mustermann
Familienstand: ledig (alleinerziehend)
Kinder: 2 Kinder

Riesterrente

Angaben zur Berechnung der Förderzulagen

Beitragspflichtiges Einkommen: EUR 15.000,00
Kirchensteuersatz: 8 %
Familienstand: ledig
Kindergeldberechtigte Kinder: 2 Kinder
Berücksichtigungsdauer der Kinder: Moritz, geb. 05.02.1999 | Melli, geb. 07.05.2003


Der gesetzliche Mindestbetrag im Jahr 2008 setzt sich zusammen aus:

Altersvorsorgebeitrag
(4% v. Einkommen, max. 2.100 EUR)
EUR 600,00
- Grundzulage EUR 154,00
- Kinderzulage 2 Kinder EUR 370,00
= Mindesteigenbetrag EUR 76,00


Leistungen im Erlebensfall

Garantierte monatliche Altersrente:
(Rentenbeginn mit 65 Jahren am 01.01.2042)
EUR 92,66
Rente bei Rentenbeginn:
(inklusive nicht garantierter Überschussanteile)
EUR 158,67
Voraussichtlicher Ablaufleistung:
(inklusive nicht garantierter Überschussanteile)
EUR 45.286,00


Leistungen im Todesfall

Auszahlung Policenwert während der Aufschubzeit
Garantie Rentenmindestlaufzeit 20 Jahre


Monatlicher Beitrag Rentenversicherung

Monatlicher Beitrag EUR 7,50

Die volle Zulage für das Jahr 2008 erhalten Sie, wenn Sie im laufenden Kalenderjahr insgesamt Eigenbeträge in Höhe von 76,00 EUR
(6,33 EUR monatlich) entrichten.

Den maximalen Steuervorteil erhalten Sie, wenn Sie für das laufende Kalenderjahr insgesamt Beiträge in Höhe von 1.576,00 EUR leisten.





Ein aktuelles Beispiel für die SELEKTA ZulagenRente (Riester)

Haben Sie Ihr zweites Kindergeld schon beantragt? Gerne Informieren wir Sie, wie Sie mit der SELEKTA ZulagenRente in den Genuss aller staatlichen Zulagen kommen.

Damit Sie wissen,

wie viel Steuerrückzahlungen Sie rechnen können.
wie viel der Staat mitfinanziert.
wie Sie dadurch Ihre Altersvorsorge verbessern.

So erhält eine 4-köpfige Familie 2008 Zulagen im Wert von 678 EUR.
Und für jedes ab 01.01.2008 geborene Kind 300 EUR.

SELEKTA ZulagenRente

Geld, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!





Ein aktuelles Beispiel für die SELEKTA BasisRente (Rürup)

Versicherte Person:

Name: Heini Schlau
Geboren am: 20.05.1970
Familienstand: ledig
Eintrittsalter: 38 Jahre
SELEKTA BasisRente


Allgemeine Versicherungsdaten

Versicherungsbeginn:
(
Mit Verrentung aus der Beitragsrückgewähr bei Tod)
01.11.2008
Gewinnsystem: Bonussystem
Beitragszahlungsdauer: 27 Jahre
Bei Rentenbeginn: Option auf Abschluss einer Hinterbliebenenrente


Todesfallschutz während der Rentenlaufzeit oder
Rentengarantiezeit oder
Anwartschaft auf eine lebenslange Hinterbliebenenrente


Leistungen im Erlebensfall

Garantierte monatliche Altersrente:
(Rentenbeginn mit 65 Jahren am 01.01.2035)
EUR 717,79
Rente bei Rentenbeginn:
(inklusive nicht garantierter Überschussanteile)
EUR 1.125,75
Flexible Gesamtrente:
(inklusive nicht garantierter Überschussanteile)
EUR 1.530,16


Leistungen im Todesfall

Verrentung aus Beitragsrückgewähr während der Aufschubzeit
Verrentung an Ehepartner oder waisenrentenberechtigte Kinder


Monatlicher Beitrag Rentenversicherung

Monatlicher Beitrag EUR 500,00






Paul Höfler
Tel. 0 80 61/49 11 82
Fax 0 80 61/49 11 81

paul.hoefler@service.generali.de

Lageplan